Wir geben Wünschen eine Form

Passgenaue Planung

Kinderzimmer und Kita-Räume müssen vieles gleichzeitig sein: Orte für Ruhe und Bewegung, für Fantasie und Forschung, für Verstecken und Aushecken. Und dabei ist der Platz meist begrenzt. Ihn optimal zu nutzen und nicht zu verbauen, ist daher immer Ziel unserer Planung. Wir sehen uns die Lage vor Ort an und entwickeln daraus ein individuelles Konzept an Reißbrett und Computer, oft gemeinsam mit Architekten. So sind unsere Ausbauten stets maßgeschreinert auf Ihre Situation. Denn mit der richtigen Planung ist jeder Raum geeignet, zur einladenden Spielwelt zu werden.

 

Gemeinsame Entwicklung

 

Durchdachte Designs vom Reißbrett reichen uns noch nicht. Für die Ausgestaltung besprechen wir uns mit unseren besten Beratern: den zukünftigen Nutzern. Wir nehmen unsere Entwürfe mit in die Kitas und fragen die Kinder nach ihren Ideen und Wünschen. Auch die Erzieher binden wir ein und nehmen ihre Alltagserfahrungen und ihre pädagogischen Leitlinien mit auf. Gemeinsam entwickeln wir die geplante Spielwelt weiter und machen sie einmalig und einzigartig. Für uns ist das der wichtigste Teil jedes Projektes – und auch der, der uns am meisten Spaß macht.

 

 

Unsere Kindermöbel: vielseitige Multitalent

 

Bei unseren Kindermöbeln sind gute Planung und phantasievolle Wünsche schon inklusive. Denn so bunt wie ein Tag in Kinderzimmer oder Kita ist, so vielseitig sind unsere Möbel. Betten lassen sich zu Podesten zusammenschieben und bewahren „unter der Bühne“ Matratzen oder Spielzeug auf, Baumhäuser sind gleichzeitig Segelschiffe oder Wohnungen, Spielpodeste schaffen ganze Turmlandschaften und dienen auch als Ausguck. Bauten und Möbel von INA.KINDER.GARTEN Collection nutzen verschiedene Ebenen, bieten geschützte Nischen und versteckte Stauräume und lassen sich leicht bewegen. So spielen sie bei jedem neuen Einfall im Handumdrehen mit.